• Neue Themen

    thecrazykaktus

    5002T Schlafmodus geht nicht

    Erstellt von: thecrazykaktus

    Hallo Leute,

    ich habe seit ein paar tagen das problem das der Schlafmodus nicht mehr funktioniert.
    In den Einstellungen ist es aber

    Letzter Beitrag von: kreni 29.08.16, 16:42 Gehe zum letzten Beitrag
    samy

    fernzugriff vom Computer am Arbeitsplatz

    Erstellt von: samy

    Hallo Leute,

    ich bekomme leider keine Verbindung mit dem Computer von meinem Arbeitsplatz (anderes Netzwerk) hin ausser online mit der

    Letzter Beitrag von: samy Heute, 13:56 Gehe zum letzten Beitrag
    tuscani

    [VERKAUFE] ADATA - 2GB-ADDS160022G11 aus einem NAS ASUSTOR AS5110T

    Erstellt von: tuscani

    Hallo zusammen,
    evtl. sucht ja jemand einen passenden Ram-Riegel!?
    Ich hab mein NAS ASUSTOR AS5110T auf 8GB aufgerüstet und hab den ADATA

    Letzter Beitrag von: tuscani 10.08.16, 09:19 Gehe zum letzten Beitrag
    Badabum

    adm 2.6.3.r710

    Erstellt von: Badabum

    hallo

    vor kurzem gab es ein adm update auf die version 2.6.3.r710 .
    leider funzt jetzt mein ftp-explorer trotz update nicht

    Letzter Beitrag von: Badabum 09.08.16, 23:20 Gehe zum letzten Beitrag
    usas

    Backup Amazon Drive

    Erstellt von: usas

    Hallo Asustorianer,

    an Bord von ADM gibt es ja die Möglichkeit ein Backup auf Amazon S3 abzulegen oder auch zurückzuspielen. Ich habe es

    Letzter Beitrag von: usas 08.08.16, 21:05 Gehe zum letzten Beitrag
    o_krause

    Austausch einer Festplatte im RAID 5 beim AS-604T - wie?

    Erstellt von: o_krause

    Hallo Zusammen!

    Habe ein Raid 5 in meinem AS-604T mit 4x 3TB HDDs. Festplatte 3 schwächelt nun und im Speichermanager werden schlechte

    Letzter Beitrag von: kreni 08.08.16, 16:01 Gehe zum letzten Beitrag
  • Asustor - Die neue Klasse NAS Server


    Im NAS Test auf Chip-online.de konnte die AS-602T überzeugen und wurde zum Testsieger im Bereich der 2-Platten NAS gekürt. Der PCGamesHardware war das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis der AS-202T ein SPAR-TIPP wert. Tom's Hardware hat die AS-304T auf Herz und Nieren getestet und geht detailliert auf Asustor funktionen wie Asustor Portal, MyAchive oder Takeasy ein. Das Hardware Journal hat einen Gold-Award verliehen, da die ausführlich getestet AS-202TE durchweg überzeugt hat. Gamoha.eu zeichnet das AS-202TE als Funktionswunder aus.



    Besonders hervorgehoben werden im Chip-Test die hervorragenden Transferraten sowie die üppige Ausstattung an Schnittstellen.

    Hier geht es zu dem Testbericht auf chip.de.
    Hier geht es zu dem Testbericht auf tomshardware.de.
    Hier geht es zu dem Testbericht hw-journal.de.

    Asustor bietet eine Vielzahl an Energiesparfunktionen und Ruhe-Modi. Hier sind die unterschiedlichen Funktionen ausführlich erklärt.

    Vorstellung der AS-20XT- und AS-20XTE-Serie: Diese mit leistungsstarken Intel® Atom™-Dual-Core-Prozessoren mit 1,2 GHz ausgerüsteten Geräte heben sich durch beeindruckende Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von 104 MB/74 MB hervor. Ausgelegt auf Privat- und Klein-/Heimbüroanwender können Nutzer mit der AS-20XT-Serie ihren eigenen Webserver, Dateiserver, Sicherungsserver, Download-Server sowie eine Überwachungslösung erstellen. Die AS-20XT-Serie verfügt über einen zusätzlichen HDMI-Port und Infrarotempfänger, sodass Anwender das ideale digitale Heimunterhaltungscenter einrichten können.

    Taipeh, Taiwan, 17. September 2013 – ASUSTOR Inc., ein führender Innovator und Anbieter von Netzwerkspeicherlösungen, bringt seine brandneuen NAS (Network Attached Storage) der AS 2-Serie für Privat- und Heimanwender auf den Markt. Die Serie ist weiterhin in 2 Subserien unterteilt: Die AS-20XT-Serie (AS-202T/AS-204T) versorgt Nutzer mit allem, was sie für die Schaffung einer persönlichen Cloud benötigen; die AS-20XTE-Serie (AS-202TE/AS-204TE) ist darauf ausgelegt, Anwendern sowohl eine persönliche Cloud als auch digitale Unterhaltungsfunktionen bereitzustellen. Die 2er-Serie bietet hohe Qualität und Funktionalität zu einem günstigen Preis. Sie wurde nicht nur mit dem Ziel entwickelt, Kundenanforderungen zu erfüllen – sie ist auch ein großartiges Einsteigerprodukt für Nutzer, die erstmals ein NAS verwenden.




    "Zur Erfüllung verschiedener Anforderungen von Privat- und Klein-/Heimbüroanwendern brachte ASUSTOR die ökonomische 2er-Serie auf den Markt, die zur Sicherstellung zuverlässiger, erstklassiger Leistung über leistungsstarke Intel-Dual-Core-Prozessoren verfügt", sagte Allen Yen, Vertriebsleiter bei ASUSTOR. „Die 2er-Serie bietet Kunden großartigen Nutzwert zu einem extrem konkurrenzfähigen Preis, der die Barrieren zu einem Einsteiger-NAS deutlich senkt.“

    Alle Geräte aus ASUSTORs 2er-Serie werden durch die neuesten Intel® AtomTM-1,2-GHz-Dual-Core-Prozessoren angetrieben. Die AS-20XT-Serie verfügt über 512 MB DDR3-Speicher und beeindruckt mit Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 104+ MB/s bzw. 74+ MB/s. Darüber hinaus bietet die AS-20XT-Serie eine Vielzahl leistungsstarker Cloud-Speicherfunktionen, dank derer Nutzer ganz einfach ihren eigenen Sicherungsserver, Dateiserver, Webserver, eine Videoüberwachungslösung und mehr einrichten können. ASUSTORs Geräte der AS-20XTE-Serie hingegen sind mit 1 GB DDR3-Speicher ausgestattet. Die AS-20XTE-Serie verfügt über einen HDMI-Port und einen Infrarotempfänger, sodass der NAS dank Kopplung mit der XBMC-App in einen Multimediaplayer verwandelt werden kann. Nachdem Nutzer die XBMC-App aus dem App Central heruntergeladen und installiert haben, müssen sie ihren NAS lediglich mit einem HDMI-fähigen Anzeigegerät verbinden und schon können sie alle Multimediainhalte von ihrem NAS wiedergeben. Außerdem haben Anwender darüber hinaus die Möglichkeit, ASUSTORs exklusive Fernbedienung zu erwerben oder die kostenlose Fernbedienungs-App XBMC auf ihrem Mobilgerät zu installieren und darüber die komplette Multimediawiedergabe an ihrem NAS zu steuern.

    Die Geräte der 2er-Serie verfügen allesamt über das ADM 2.0- (ASUSTOR Data Master) Betriebssystem, das mit einer intuitiven grafischen Benutzeroberfläche ausgestattet ist, die Nutzern durch Anlehnung an die Einfachheit der Bedienung von Mobil- und Tablet-Geräten eine vertraute Erfahrung bietet. ADM 2.0 enthält eine Vielzahl innovativer Funktionen, wie z. B. ein umfassendes Set an Sicherungslösungen zum Schutz Ihrer Daten, Mission Mode Backup zur Gewährleistung des erfolgreichen Abschlusses von Sicherungsläufen, und FTP-Explorer, den ersten FTP-Client, der exklusiv zur Nutzung an einem NAS konzipiert wurde und Nutzern die Möglichkeit bietet, Dateien bequem per Drag-and-Drop über den ADM-Desktop zu übertragen. ADM 2.0 verfügt außerdem über das App-Repository App Central, das mehr als 100 kostenlose und einzigartige NAS-Apps enthält, die Nutzer zur Erweiterung der Funktionalität ihrer NAS-Geräte herunterladen können. Darüber hinaus können Anwender dank ASUSTORs exklusiven mobilen Apps AiMaster und AiData ihr System und ihre Daten bequem über ihre Mobilgeräte verwalten. Ferner können sie unterwegs Musik und Videos streamen, Fotos ansehen, Dokumente prüfen und den ultimativen Komfort von Cloud-Zugriff genießen.

    Wesentliche technische Daten der AS-20XT-Serie:

    • Intel® Atom™-Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz
    • 512 MB DDR3 RAM
    • Maximal unterstützte Festplattenkapazität: 8 TB (AS-202T) und 16 TB (AS-204T)
    • USB 3.0 (5 Gb/s)
    • Unterstützt Online-RAID-Levelmigration und Kapazitätserweiterung
    • Unterstützte Volumetypen: Einzelne Festplatte, JBOD, RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 10


    Wesentliche technische Daten der AS-20XTE-Serie:

    • Intel® Atom™-Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz
    • 1 GB DDR3 RAM
    • Maximal unterstützte Festplattenkapazität: 8 TB (AS-202TE) und 16 TB (AS-204TE)
    • USB 3.0 (5 Gb/s)
    • HDMI-Ausgang
    • Audioanschluss (Line-out)
    • Infrarotempfänger
    • Unterstützt Online-RAID-Levelmigration und Kapazitätserweiterung
    • Unterstützte Volumetypen: Einzelne Festplatte, JBOD, RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 10


    Für weitere Produktinformationen besuchen Sie bitte: http://www.asustor.com

    Eine Live-Demo von ASUSTORs Betriebssystem ADM 2.0 finden Sie hier: http://www.asustor.com/live_demo

    ASUSTOR liefert beeindruckende neue NAS Funktionen mit dem Upgrade auf ADM 2.0


    Alle ASUSTOR NAS-Geräte werden auf ASUSTORs NAS-Betriebssystem ADM 2.0 aufgerüstet; die vollständig optimierte Benutzeroberfläche ist ohne jeden Lernaufwand einfach zur handhaben; neu hinzugefügte Funktionen beinhalten innovative Technologien, wie die Searchlight-Suchmaschine, Mission Mode backup (Missionsmodus-Sicherung), FTP-Explorer und mehr; App Central wird in App Central V2 ebenfalls aktualisiert, gemeinsam mit der Veröffentlichung zweier neuer mobiler Apps – AiMaster und AiData –, die Cloud-Speicher effektiv mit Multimedia-Applikationen kombinieren.

    Taipei, Taiwan, 6. August 2013 – Die ASUSTOR Inc., ein führender Innovator und Anbieter von Netzwerkspeicherlösungen, stellt für alle NAS Geräte ein Update auf das neue Betriebssystem ASUSTOR Data Master (ADM) 2.0 bereit. ADM war das erste NAS-Betriebssystem weltweit, das rund um die Nutzung von Apps gestaltet wurde und über eine intuitive grafische Schnittstelle verfügt, die Nutzern eine vertraute und an die einfache Bedienung von Mobil- und Tablet-Geräten angelehnte Erfahrung bietet. ADM verfügt außerdem über das App-Repository App Central, das mehr als 100 einzigartige NAS-Apps enthält. Nutzer mit unterschiedlichen Anforderungen – von Unternehmen über Klein-/Heimbüros bis hin zu Privat- und Heimanwendern – finden allesamt Apps, die sie zur Gestaltung eines angepassten NAS-Gerätes nutzen können.



    ADM 2.0 verfügt über eine grundlegend optimierte Benutzeroberfläche, die die Betriebseffizienz erhöht. Neu hinzugefügte Funktionen und Merkmale erlauben Nutzern das freie Hochladen ihres eigenen Desktop-Hintergrundes, die Anheftung häufig verwendeter Apps an die ADM-Menüleiste sowie das Anordnen ihrer Apps, wodurch sie ihren ganz individuellen Desktop erstellen können. Viele neue und innovative Funktionen wurden ebenfalls hinzugefügt, inklusive der bislang branchenweit einmaligen Searchlight-Suchmaschine, die mittels Fuzzy-Logik das Auffinden von Daten und Dateien stark vereinfacht, sowie das Mission Mode Backup, das die vollständige Ausführung von Sicherungsaufträgen gewährleistet. Weitere neue Funktionen und Merkmale beinhalten den FTP-Explorer, den ersten FTP-Client speziell zur Nutzung auf mit einem NAS, der ähnlich den meisten Dateimanagern intuitive Benutzererfahrung bietet, sowie den Web-Musikplayer SoundsGood und einen VPN-Client. ADM 2.0 verfügt außerdem über das neue App Central V2, ASUSTORs eigenes App-Verzeichnis. Weiterhin steht Nutzern von NAS-Geräten der ASUSTOR 3er-Serie nun auch ein XBMC-Multimediaplayer-App zur Verfügung. Nutzer der 3er-Serie können XBMC darüber hinaus mit ASUSTORs exklusiver Infrarotfernbedienung steuern und so eine vollständige digitale Unterhaltungserfahrung schaffen.


    „Wir sind sehr stolz auf die Veröffentlichung von ADM 2.0, der über zahlreiche einzigartige Funktionen und Merkmale zur Erfüllung diverser Anforderungen unserer Nutzer verfügt“, sagte James Su, Produktmanager bei ASUSTOR. „ADM 2.0 bietet eine Vielzahl exklusiver ASUSTOR-Technologien, die Nutzern dabei helfen, eine sichere private Cloud zu erstellen, und damit die Möglichkeiten von NAS neu definieren. Kombiniert mit ASUSTORs Kompetenz im Hardwaredesign liefert ADM 2.0 Nutzern eine dynamische Erfahrung, die sicherlich Begeisterung hervorrufen wird.“

    ADM 2.0-Merkmale

    ▪ Searchlight-Suchmaschine (branchenweite Neuheit): Searchlight – von ASUSTOR entwickelt – ist eine Technologie zur Schnellsuche mit Fuzzy-Suchen, die in ADM integriert ist und schnelles und präzises Suchen ermöglicht.

    ▪ 2-Wege-Sicherung: ASUSTOR NAS ist der erste NAS weltweit, der die Unterstützung von 2-Wege-Übertragung für Rsync-, FTP-, Cloud-, One-Touch- und externe Sicherungen bietet.

    ▪ Mission Mode Backup : Gewährleistet vollständige Sicherungsläufe ohne Abbruch in dem die Anzahl an Verbindungsversuchen sowie das Zeitintervall zwischen den Versuchen konfiguriert werden kann.

    ▪ FTP-Explorer: FTP-Explorer ist der erste FTP-Client der Welt, der exklusiv zur Nutzung an einem NAS konzipiert wurde. Er ermöglicht Nutzern das Verbinden mit und Durchsuchen von jeglichen FTP-Seiten über die ADM-Benutzerschnittstelle. Der Client verfügt außerdem über eine intuitive Dateiverwaltungsoberfläche, Dateitransfers per Ziehen-und-Ablegen, Fortsetzung von Downloads, simultane Dateitransfers zu mehreren FTP-Seiten und mehr.

    ▪ App Central V2: Die neueste Version von ASUSTORs App Central verfügt über mehr als 100 einzigartige NAS-Apps. Die App-Kategorien reichen von Unternehmensanwendungen zur Webseitenerstellung bis hin zu digitaler Heimunterhaltung und mehr.

    ▪ SoundsGood: SoundsGood ist ein exklusiver für ASUSTOR NAS entwickelter Web-Musikplayer, mit dem Nutzer von jedem beliebigen Ort auf ihre Musik zugreifen und sie mit Familie und Freunden teilen können. Der integrierte ID3-Tag-Editor ermöglicht Nutzern das komfortable Bearbeiten der ID3-Tags für ihre gesamte Musiksammlung. SoundsGood unterstützt auch die Audioausgabe vom NAS über HDMI, USB oder Audioanschluss.

    ▪ VPN-Client: ASUSTOR NAS-Server unterstützen VPN-Verbindungen, sodass der NAS als VPN-Client agieren und über PPTP- oder OpenVPN eine Verbindung zu VPN-Servern herzustellen kann. Ferner wird die Erstellung mehrerer VPN-Verbindungsprofile unterstützt, wodurch Nutzer einfach zwischen Verbindungen mit verschiedenen VPN-Netzwerken umschalten können.

    ▪ Multimedia-Applikationen:
     Der UPnP-Medienserver ermöglicht Ihnen das Streamen von Multimedia-Inhalten von Ihrem NAS zu einem beliebigen UPnP/DLNA-kompatiblen digitalen Medienplayer, wie PlayStation 3 und Xbox 360.
     Der iTunes-Server unterstützt iOS Remote-Kopplung und AirPlay sowie Audioausgabe vom NAS über HDMI, USB oder Audioanschluss1.
     Die digitalen Medienplayer Boxee oder XBMC (Beta) erlauben Ihnen die direkte Wiedergabe von Multimedia von ihrem NAS über HDMI.

    1. Audioanschluss ist nur bei 3er-Serie verfügbar.

    Mobile Apps

    ▪ AiMaster: AiMaster ist ASUSTORs NAS-Verwaltungs-App für Mobilgeräte, mit der Sie mehrere NAS-Geräte steuern und verwalten können. Die Hauptmerkmale von AiMaster beinhalten Systemereignisbenachrichtigungen in Echtzeit, Verwaltung für alle ADM-Services und Apps, Echtzeitsteuerung des Systemstatus, Verwaltung aller Sicherungsaufträge, „Find Me“-Funktion und mehr.

    ▪ AiData: AiData ist ASUSTORs Dateiverwaltungs-App für iOS-Geräte. Mit AiData können Sie die auf dem NAS gespeicherten Dateien durchsuchen und mit Freunden und Familie teilen. Die Hauptmerkmale von AiData beinhalten Dateidurchsuchung in Echtzeit, Offline-Durchsuchung, Foto-Upload direkt von einem iOS-Gerät auf den NAS, Cloud-übergreifende Dateitransfers, sofortige Dateifreigabe und mehr.
    von

    Die optimale Speicher- und Multimedia-Plattform für den Home und SOHO Bereich. Erstmalig sind Geräte dieser Klasse mit 1,6-GHz-Dual-Core Intel® Atom™ -Prozessoren, HDMI-Schnittstelle, Infrarot-Empfänger und Audio-Buchse ausgestattet. Weitere Besonderheiten des ADM 2.0-Betriebssystems sind die erste Searchlight-Suchmaschine für NAS Geräte und Mission-Mode-Backup. Über das App Verzeichnis "App Central" können kinderleicht weitere exklusive Apps installiert werden, wie der FTP Explorer, ein XBMC-Multimedia-Player, der SoundsGood Web-Music-Player oder die beiden neuen mobilen Apps AiMaster und AiData.

    Taipei, Taiwan, 15. Juli 2013 – ASUSTOR Inc., ein führender Anbieter von innovativen Network-Storage-Lösungen, gab heute die Verfügbarkeit der brandneuen AS 3-Reihe der NAS (Network Attached Storage) bekannt. Die AS 3-Reihe der NAS-Geräte bietet leistungsstarke Multimedia-Apps, einschließlich 1080p High-Definition-Video-Playback-Unterstützung, und sind als erste Geräte dieser Klasse mit Intel® Atom™ 1,6-GHz-Dual-Core-Prozessoren mit 1 GB DDR3-Speicher ausgestattet. Die Geräte dieser neuen Reihe bieten ein 2-Schacht-AS-302T- sowie das 4-Schacht-AS-304T-Modell. Alle Geräte beeindrucken mit unzähligen Energiesparfunktionen, einschließlich internem und externem Platten-Ruhemodus, Nacht- und Betriebsbereitschaftsmodus (S3). Im Betriebssystemruhemodus liegt der Stromverbrauch bei nur 0,8 W, was zu erheblichen Energieeinsparungen für den Anwender führt.


    Die Hardware der AS 3-Reihe wurde für Multimedia- und Home-Cloud-Server-Apps entwickelt. Zusätzlich zur HDMI-Schnittstelle, die aus der ASUSTOR AS 6-Reihe übernommen wurde, wartet die AS 3-Reihe mit Infrarot-Empfänger und 3,5-mm-Audio-Buchse für die bequeme und flexible Nutzung von Multimedia-Apps auf. Sobald die XBMC-Multimedia-Player-App aus der ASUSTOR App Central installiert wurde, ist die HDMI-Schnittstelle für die direkte Audio- und Video-Wiedergabe vom NAS auf jedem HDMI-Display bereit. Nach der Paarung von XBMC und der (optional angebotenen) ASUSTOR-Fernbedienung lässt sich die gesamte Multimedia-Wiedergabe vom NAS ganz bequem nach Belieben steuern. Die Anwender können die auf dem NAS gespeicherte Musik zudem über die Audio-Buchse oder die HDMI-Verbindung von NAS und Verstärker über USB-Lautsprecher ausgeben.

    "Die AS 3-Reihe bietet dem Anwender in dieser Klasse ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis; es sind die einzigen Geräte in diesem Segment mit Intel Dual-Core-Hochleistungsprozessoren und Audio-Buchsen", sagte Johnny Chen, Product Manager bei ASUSTOR. "Mit dieser Kombination aus Speicherplatz, Filesharing, leistungsstarken Multimedia-Apps und vielen Features, die man erstmals in der Branche sieht, wird die AS 3-Serie dem wachsenden Bedarf am Markt auch dank des herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses gerecht werden."

    Alle Geräte dieser Klasse sind mit dem ADM 2.0 (ASUSTOR Data Master)-Betriebssystems mit der neu optimierten NAS-Benutzeroberfläche von ASUSTOR ausgestattet, über die die Nutzer ihren Desktop-Hintergrund nach Lust und Laune anpassen und ihre Lieblings-Apps für den schnellen Zugriff an die Taskbar anheften können. ASUSTOR hat das ADM 2.0 mit einigen exklusiven und noch nie dagewesenen NAS-Features ausgestattet. Die SearchlightTM-Suchmaschine unterstützt die Fuzzy-Suche, und die Anwender finden Dateien, Ordner oder Apps im NAS sofort. Die neue Mission Mode-Sicherung garantiert, dass Backup-Jobs nie mehr wegen Verbindungsproblemen unterbrochen werden. Kombiniert mit der exklusiven 2-Wege-Backup-Funktion von ASUSTOR können die Anwender ihre Backup-Jobs nun mit nie dagewesener Flexibilität konfigurieren.

    Darüber hinaus bietet ADM 2.0 den FTP Explorer, den ersten FTP-Client der Welt, der exklusiv für NAS-Geräte entwickelt wurde. Mit FTP Explorer verbinden und durchsuchen die Anwender alle FTP-Seiten über die ADM-Benutzeroberfläche und übertragen die Dateien dann einfach per Drag & Drop. FTP Explorer steht über die ASUSTOR App Central V2 App Library mit über 95 einzigartigen Apps und der neu gestalteten und optimierten Oberfläche zum Download bereit. Mit ADM 2.0 stellt ASUSTOR auch zwei neue mobile Apps vor, AiMaster und AiData, mit denen die Anwender über ihre Mobilgeräte problemlos auf alle Daten im NAS zugreifen.

    Wichtigste Features der AS 3-Reihe:

    • Einfache Installation und Benutzeroberfläche
    • Ausgestattet mit dem neuen ADM 2.0-Betriebssystem
    • SearchlightTM-Suchmaschine (Branchenneuheit).
    • Anpassbare Desktop-Wallpapers
    • Anheften häufig benutzter Apps an die Taskbar
    • Neue Mission Mode-Sicherung
    • Verschlüsselte VPN-Verbindung mit Unterstützung der OpenVPN- und PPTP-Protokolle
    • App Central V2 NAS App Repository
    • FTP Explorer – der weltweit erste für das NAS entwickelte FTP-Client
    • XBMC-Multimedia-Player-Download (Beta)
    • Neue NAS-Apps, Web-Music-Player SoundsGood
    • Exklusive CloudConnectTM-Technologie für den einfachen NAS-Zugriff
    • Filesharing über Windows-, Mac OS X- und Unix-Betriebssysteme
    • Rsync-, FTP-, Cloud-, externe und One-Touch-Sicherung mit Zweiwege-Übertragung
    • AES 256-Bit-Military-Grade-Verschlüsselung für individuell freigegebene Ordner
    • Interner und externer Festplattenruhemodus


    Wichtigste Features der AS 3-Reihe:

    Intel® Atom™ 1.6 GHz Dual-Core CPU
    1GB DDR3 RAM
    Maximale Festplattenkapazität: 8TB (zwei Schächte) und 16TB (vier Schächte)
    USB 3.0 (5 Gb/s)
    Audio-Buche (Line-Out)
    HDMI-Ausgang
    Infrarot-Empfänger
    Festplatten-Hot-Swap
    Online RAID-Level-Migration und Erweiterung der Kapazität
    Unterstützte Volumen: Einzelplatte, JBOD, RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 10

    Für weitere Produktinformationen besuchen Sie bitte: http://www.asustor.com

    Über ASUSTOR

    Das 2011 gegründete Unternehmen ASUSTOR Inc., eine Tochtergesellschaft von ASUSTeK Computer Inc., ist ein branchenführender innovativer Anbieter von Private-Cloud-Speicherlösungen (Network Attached Storage) und Systemen zur Video-Überwachung (Network Video Recorder). ASUSTOR widmet sich der Aufgabe, weltweit beispiellose Benutzererfahrungen zu ermöglichen und die besten und umfassendsten Lösungskonzepte für Netzwerkspeicher anzubieten.

    Bezugsquellen

    Für den Fachhandel
    Händer können die Geräte in Deutschland über den Distributor 21byte.de beziehen.
    Kontakt:
    21byte.de
    Telefon: +49 (0)651 9949 700
    Emal: info (@) 21byte.de

    Für Endkunden
    Bitte wenden Sie sich an die Distribution 21byte.de. Die Distribution nennt Ihnen gerne einen Händler in Ihrer Nähe.




    NAS:

    App-basiertes NAS mit intuitiver Benutzeroberfläche
    ASUSTOR Data Master (ADM), ein von ASUSTOR Inc. entwickeltes Betriebssystem, ist auf jedem NAS vorinstalliert. unterstützt echten Multitasking- und Hintergrundbetrieb.




    Erstes NAS mit Media Player & HDMI-Port

    Das NAS als Media Player nutzen und Multimedia-Inhalte direkt auf einem HDMI-fähigen Anzeigegerät abspielen. Fernsteuerungs-App für Mobiltelefone. Multimedia-Funktionen bequem von der Couch kontrollieren!




    Grenzenlose App-Vielfalt zur Maximierung Ihrer NAS-Erfahrung

    Apps wie Download Center, Surveillance Center, UPnP Media Server, iTunes Server, und viele mehr. Apps für e-commerce, CRM, CMS, Multimedia und mehr als 80 weitere!




    Vollständige Sicherungslösung

    Unterstützt 2-Wege-Transfer für Rsync Sicherung, FTP Sicherung, Cloud Sicherung, externe Sicherung und One Touch Sicherung. Apple Time Machine Unterstützung für mehrere Benutzer, Sicherung in unterschiedliche Ordner.






    Außergewöhnliche Energieeffizienz

    Weltweit erstes Intel-basiertes NAS mit Systemschlafmodus (S3). Festplatten Ruhezustand für interne & externe Platten.



    NVR:

    Eine Gruppe von IP-Kameras gemeinsam verwalten
    Bis zu vier IP-Kameras von nahmhaften Kameraherstellern verwalten. 4 Kameras kostenlos!



    Stressfreier Schnellstartassistent
    Umfeld absichern in 5 einfachen Schritten. Alle 4 Kameras auf einmal einstellen!




    Vollständige Überwachungslösung

    Intuitiver Zeitplan: Aufnahmesteuerung via Zeitplan, Bewegungs- oder Alarmauslöser!




    Sofortige Alarmbenachrichtigung

    Individuelle Anpassung der e-Mail und SMS Alarmbenachrichtigung für jede Kamera und jedes Ereignis!



    Die perfekte Vereinigung von Hardware und Software
    Eine außergewöhnliche neue Erfahrung


    • Der erste NAS Server mit System Sleep Mode
    • Grenzenlose Auswahl an Apps
    • Integrierter HD Multimedia Player
    • Flexible Zwei-Wege-Backup Lösung
    • AES 256-bit verzeichnisbasierte Verschlüsselung
    • Apple Time Machine Unterstützung
    • Zugriff von überall mittels Cloud Connect
    • Hot Swap fähig
    • Online Raid Migration und Raid Vergrößerung