• Asustor AS-204T

    Anhang 65

    Besonderheiten

    • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Daten über File Explorer-Webschnittstelle verwalten
    • Musik über Webmusikplayer SoundsGood genießen
    • Unterstützt RAID 0, 1, 5, 6, 10 und Hot-Swapping
    • Unterstützt zahlreiche mobile Apps von ASUSTOR
    • Energieeffizienter und lautloser Betrieb



    Übersicht

    Eine Dateiaufbewahrungs-, Freigabe- und Sicherungslösung zum individuellen und Heimgebrauch
    Besserer Preis, bessere Leistung

    ASUSTORs ADM-Betriebssystem ermöglicht der 2er-Serie in Kombination mit einem Intel-Prozessor eine Steigerung der Lese- und Schreibleistung auf max.

    Die 2-Serie ist zudem mit insgesamt 4 USB-Ports (2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0) ausgestattet, sodass Sie gleichzeitig bis zu 4 externe USB-Festplatten zur Erweiterung Ihrer Speicherkapazität anschließen können.

    Außerdem verfügt die AS-2TE-Serie über einen HDMI-Port und einen Audioanschluss, damit Sie Ihren NAS in einen Multimediaplayer verwandeln können!

    Schneller und einfacher Dateizugriff

    Die integrierte File Explorer-App ermöglicht Ihnen, über einen Webbrowser auf die Dateien auf Ihrem NAS zuzugreifen. Genießen Sie Dateitransfers per Ziehen-und-Ablegen in Verbindung mit einer Verzeichnisstrukturansicht, dank der Sie Ihre Daten ganz einfach organisieren können. Dateizugriff an Ihrem NAS war niemals einfacher.

    Alles sichern


    Egal, ob Sie Windows, Mac oder sogar Linux nutzen, ASUSTOR bietet Ihnen geeignete Sicherungslösungen und Protokolle, die Ihnen bei der Sicherung all Ihrer Daten helfen

    Windows-Umgebung: ASUSTORs exklusives Sicherungsplan-Dienstprogramm ermöglicht Ihnen die Konfiguration von bis zu 6 verschiedenen Sicherungsplänen gleichzeitig. Sie können regelmäßig geplante Sicherungen Ihrer wichtigen Daten konfigurieren und zudem sich ständig ändernde Dateien auf Ihrem Desktop mit Ihrem NAS synchronisieren.

    Mac-Umgebung: ASUSTOR NAS unterstützt Apple Time Machine-Sicherungen, wodurch Sie Ihren Mac auf Ihrem NAS sichern können. Zudem können verschiedene Mac-Nutzer ihre Geräte gefahrlos auf demselben ASUSTOR NAS sichern.

    Linux-Umgebung: ASUSTOR NAS unterstützt NFS/Rsync/SAMBA-Protokolle, bietet Ihnen dadurch mehr Flexibilität bei der Einrichtung Ihrer Sicherungsumgebung.

    Der NAS, der immer bei Ihnen ist

    ASUSTOR bietet mehrere mobile Apps, die Ihnen unterwegs bequemen Zugang zu Ihrem NAS ermöglichen.

    Cloud-Datenzugriff von überall: AiData

    Durchsuchen Sie alle Daten auf dem NAS und teilen Dateien von Ihrem NAS umgehend mit Freunden.

    Suchen und Herunterladen in Einem: AiDownload

    Überwachen Sie alle aktuellen Download-Aufgaben am NAS. Sobald Download-Aufgaben abgeschlossen sind, wird Ihr Mobilgerät per Push-Mitteilung benachrichtigt.

    Mit Ihrem NAS auf dem Laufenden bleiben: AiMaster

    Über Push-Mitteilungen können Sie jederzeit auf NAS-System und Sicherungsstatus zugreifen. Mit AiMaster wird auch die Abschaltung Ihres NAS zum Kinderspiel.

    Fernbedienung für Ihren NAS-Multimediaplayer: AiRemote

    Jetzt kann Ihr Mobilgerät zu Ihrer Fernbedienung werden! Lehnen Sie sich entspannt auf Ihrer Couch zurück, während Sie die Medienwiedergabe von Ihrem NAS mit Ihrem Mobilgerät steuern.
    Ihre Cloud, Ihre Größe

    ASUSTOR NAS verfügt über RAID-Technologie, dank der Sie mehrere Festplatten zu einem einzigen logischen Speicherlaufwerk kombinieren können, wodurch Sie sowohl von Speicherplatz als auch von Datenschutz profitieren. ASUSTOR NAS unterstützt außerdem Online-Festplattenkapazitätserweiterung, sodass Sie Festplatten mit größerer Kapazität nachrüsten und gleichzeitig auf all Ihre Daten zugreifen können.

    Technische Daten

    Von ASUSTOR NAS unterstützte RAID-Level: RAID 0/1/5/6/10

    RAID-Level, die Online-Kapazitätserweiterung unterstützen: RAID 1/5/6/10

    CPU

    • Intel ATOM 1.2GHz Dual-Core Processor


    Speicher

    • 512MB DDR3


    Festplatte
    • 2.5" / 3.5" SATA II/ III or SSD x 4(*1)


    Erweiterung

    • USB 3.0 x 2, USB 2.0 x 2


    Netzwerk

    • Gigabit Ethernet x1


    Ausgang

    • N/A


    Systemlüfter

    • 70mm x 1


    Eingangsspannung

    • 100V to 240V AC


    Zertifizierung
    • FCC, CE, VCCI, BSMI, C-TICK


    Stromverbrauch
    • 34W (Operation); 21.5W (Disk Hibernation); 0.8W (Sleep Mode)(*2)


    Geräuschpegel

    • 19.4dB


    Betriebstemperatur

    • 5°C~35°C (40°F~95°F)


    Feuchtigkeit

    • 5% to 95% RH


    ASUSTOR Hightlights

    • Systemmigration
    • Cloud Connect
    • Dr. ASUSTOR
    • Zweiwege-Sicherung
    • Task Monitor


    Umweltfreundliches Design

    • System-Schlafmodus (S3)
    • Automatischer Bereitschaftsmodus von internen und externen Festplatten
    • Auto. Lüftersteuerung
    • LED-Nachtmodus
    • Betriebszeitplan: Ein, Aus, Neustart und Ruhezustand


    Betriebssystem
    • ADM 2.0 und aktueller
    • Integrierte App-Zentrale für verschiedene Apps


    Unterstützte Betriebssysteme

    • Windows XP, Vista, 7, 8, Server 2003, Server 2008, Server 2012
    • Mac OS X 10.6 Onwards
    • UNIX, Linux, and BSD


    Unterstützte Sprachen

    • Deutsch, English, Français, Italiano, Nederlands, Ceská, Polski, Svenska, Dansk, Norsk, Suomi


    Unterstützte Browser
    • Internet Explorer 9 Onwards
    • FireFox
    • Chrome
    • Safari


    Netzwerkprotokolle

    • CIFS/SMB, AFP, NFS, FTP, WebDAV, Rsync, SSH, SFTP, iSCSI, HTTP, HTTPS


    Dateisystem
    • Interne Festplatte: EXT4
    • Externe Festplatte: FAT32, NTFS, EXT3, EXT4, HFS+


    Speicherverwaltung

    • Unterstützt mehrere Laufwerke mit Ersatzfestplatten
    • Laufwerkstyp: Single disk, JBOD, RAID 0, RAID 1
    • Unterstützt Online-RAID-Levelmigration
    • Unterstützt Online-RAID-Kapazitätserweiterung


    iSCSI

    • Maximale Ziele: 256
    • Maximale LUNs: 256
    • Zielmaskierung
    • LUN-Abbildung
    • ISO-Dateieinbindung
    • Unterstützt MCS
    • Dauerhafte Reservierungen (SCSI-3)


    Festplattenverwaltung

    • Geplante Suchen nach defekten Blöcken
    • Geplante S.M.A.R.T-Suchen


    Netzwerk
    • TCP/IP (IPv4 und IPv6)
    • Jumbo Frame (MTU)
    • VLAN
    • Cloud Connect
    • WLAN-Network(*3)
    • DDNS und EZ-Router


    Sicherungslösungen

    • Rsync- (Remote Sync) Sicherung
    • Cloud-Sicherung
    • FTP-Sicherung
    • Externe Sicherung
    • Sicherung mit einem Tastendruck


    Systemadministration

    • Protokolltyp: Systemprotokoll, Verbindungsprotokoll, Dateizugriffsprotokoll
    • Echtzeit-Online-Benutzerüberwachung
    • Echtzeit-Systemüberwachung
    • Netzwerkpapierkorb
    • Benutzerkontingent
    • Virtuelles Laufwerk (ISO-Einbindung, Maximum 16)
    • USV-Unterstützung


    Zugangssteuerung

    • Maximale Anzahl Benutzer: 4096
    • Maximale Anzahl Gruppen: 512
    • Maximale Anzahl Freigabeordner: 512
    • Maximale Anzahl gleichzeitiger Verbindungen: 512
    • Unterstützt Windows Active Directory


    Sicherheit

    • 256-Bit-AES-Ordnerverschlüsselung
    • Firewall: Unautorisierten Zugriff verhindern
    • Netzwerk-Defender: Netzwerkangriffe verhindern
    • Alarmbenachrichtigungen: eMail, SMS
    • Verschlüsselte Verbindungen: HTTPS, FTP über SSL/TLS, SSH, SFTP, Rsync über SSH


    Dateiexplorer

    • Webbasierte Dateiverwaltung
    • ISO-Dateieinbindung
    • Freigabelinks


    Überwachungszentrum

    • Echtzeitüberwachung (4 freie Kanäle)
    • Mehrkanalwiedergabe mit Audio
    • Unterstützte Browser: Internet Explorer, Chrome, Firefox und Safari
    • Ereignisbenachrichtigung


    UPnP-Medienserver

    • Unterstützt PS3 und andere digitale Medienwiedergabegeräte
    • Unterstützt spontane Transkodierung für die meisten RAW-Bilder und Audiodateien (OGG, FLAC)
    • Unterstützte Bildformate: BMP, GIF, ICO, JPG, PNG, PSD, TIF, RAW Image(*4) (3FR, ARW, CR2, CRW, DCR, DNG, ERF, KDC, MEF, MOS, MRW, NEF, NRW, ORF, PEF, RAF, RAW, RW2, SR2, X3F)
    • Unterstützte Audioformate: 3GP, AAC, AC3, AIFC, AIFF, AMR, APE, AU, AWB, FLAC1, M4A, M4R, MP2, MP3, OGG Vorbis1, PCM, WAV, WMA
    • Unterstützte Videoformate: 3GP, 3G2, ASF, AVI, DAT, FLV, ISO, M2T, M2V, M2TS, M4V, MKV, MPv4, MPEG1, MPEG2, MPEG4, MTS, MOV, QT, SWF, TP, TRP, TS, VOB, WMV, RMVB, VDR, MPE


    FTP Explorer

    • Ansicht der Verzeichnisstruktur mit Ziehen und Ablegen
    • Task Monitor
    • Übertragungsunterbrechung und Verbindungswiederaufnahme
    • Verschlüsselte Verbindungen
    • FTP Site Manager
    • Bandbreitensteuerung
    • Steuerung maximaler, simultaner Übertrag


    VPN Client

    • Unterstützte VPN-Protokolle
    • Übertragungspaket-Monitor
    • PPTP-Authentifizierung
    • PPTP-Verschüsselung
    • OpenVPN-Anschlusssteuerung
    • OpenVPN Link-Komprimierung


    iTunes-Server

    • Für iTunes unter Mac und Windows
    • Unterstützt AirPlay
    • Unterstützt externe iOS-Kopplung
    • Unterstützte Audioformate: AIF(*5), M4A (AAC und Apple Loseless), M4P, M4R, MP3, WAV(*4)
    • Unterstützte Videoformate: M4V, MOV, MP4
    • Unterstützte Wiedergabelistenformate: M3U, WPL


    Download-Center

    • Unterstützt BT- (Torrent und Magnet-Link), HTTP und FTP-Downloads
    • Torrent-Suche
    • Dateien vor Beginn einer BT-Aufgabe wählen
    • Anpassbarer Download-Zeitplan
    • Bandbreitensteuerung
    • RSS-Abonnement und automatische Downloads (Broadcatch)
    • ASUSTOR-Download-Assistent für Windows und Mac
    • AiDownload für iOS und Android


    SoundsGood

    • Import persönlicher/öffentlicher Musiksammlungen
    • Zugriffssteuerung für die persönliche/öffentliche Musiksammlung
    • Playlist Editor
    • ID3 Tag Editor
    • Lokale Lautsprecherunterstützung: USB
    • Unterstützte Audio-Formate für Browser: MP3, WAV, Ogg
    • Unterstützte Audioformate für die Umkodierung über Browser: AIFF, Flac
    • Unterstützte Audio-Formate für lokalen Lautsprecher: MP3, WAV, Ogg, AIFF, Flac
    • ASUS DAC-Unterstützung


    Abmessungen

    • 0x0x0


    Artikelgewicht

    • ca. 0g


    Gesamtgewicht

    • ca. 0g


    EAN

    • 4710474830025


    Anmerkungen

    • 1. Festplatten nicht inklusive.
    • 2. Testfestplatte: WD Red 3 TB HDD
    • 3. USB-WLAN-Dongle nicht inklusive.
    • 4. Sie müssen zur Wiedergabe zuerst die Echtzeittranskodierung dieser Dateien aktivieren.
    • 5. Metadaten (z. B. Titel) werden möglicherweise nicht in iTunes angezeigt.