Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Plex Media Server über Port 32400 nicht aufrufbar

  1. #1

    Plex Media Server über Port 32400 nicht aufrufbar

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich habe eine gebrauchte AS1002T erstanden auf der ich nach der ersten lokalen Einrichtung die Plex-App installiert habe. Leider funktioniert schon der nächste Schritt, das lokale Aufrufen der Plex-Konfiguration nicht http://192.168.1.9:32400. (Fehler: Verbindung fehlgeschlagen. Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter 192.168.1.9:32400 aufbauen.) Ich habe es auch mit anderen Browsern (Edge, Chrome) probiert, leider ohne Erfolg.

    Auch über Telnet kann ich Port 32400 auf der Asustor nicht aufrufen.

    Der Aufruf von anderen Apps z.B. Bubble über Port 58050 funktioniert einwandfrei (auch Telnet). Ich habe einen zweiten Plex-Server auf einem Raspberry, der aufrufbar ist. Einen Konflikt scheint es hier aber nicht zu geben, da das Problem auch bestehen bleibt, wenn ich den Raspberry abschalte.

    Router: ASUS AC58U, bisher noch ohne Portforwarding, da Plex nur im lokalen Netz laufen soll.

    Vielen Dank im Voraus für eure Vorschläge.

  2. #2
    Hallo lieber Rabi,

    aktuell habe ich auch mal wieder mit dem Aufruf des Plexservers zu kämpfen. Dies liegt aber leider an den letzten Plex Updates, da Plex mal wieder Änderungen bezüglich sicherer Verbindung eingebaut hat.
    Momentan bin ich selbst noch am Troubleshooten und habe leider noch keine Lösung gefunden.
    Wenn ich das NAS neu starte und dieses über die Cloud ID aufrufe und dann auf dem Portal Plex öffne, dann funktioniert Plex eine kurze Zeit. Wenn ich Plex versuche aus dem Netz direkt anzusprechen geht dies seit längerem nicht mehr.

    Hier habe ich schon einige Hinweise und Anleitungen herauslesen können:

    https://support.plex.tv/articles/206...r-connections/

    Bin aber selber noch am herumprobieren, woran es nun tatsächlich hängt...
    Ganz lieben Gruß
    Eure Catamenia

    Sapienti sat est

  3. #3
    Hallo lieber Rabi,

    Nachtrag:
    Habe einen Eingabefehler unter Netzwerk bei mir entdeckt und behoben. Nun ist mein Plexserver intern im Netz wieder erreichbar. So sehen meine aktuellen Einstellungen unter Netzwerk im Plex jetzt aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Plex.jpg 
Hits:	10 
Größe:	89.8 KB 
ID:	470

    Fernzugriff Einstellungen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Plex Fern.jpg 
Hits:	11 
Größe:	77.6 KB 
ID:	471

    Kannst Du damit was anfangen?

    Theoretisch solltest Du nun Plex entweder über diesen Link aufrufen können:
    https://app.plex.tv/
    oder über die IP Deines NAS Servers mit dem von Dir vergebenen Port
    Beispiel: 192.168.1.2:32400
    Ganz lieben Gruß
    Eure Catamenia

    Sapienti sat est

  4. #4
    Hallo liebe Catamenia,

    vielen Dank für deinen Unterstützungsversuch.

    Leider bekomme ich nicht einmal die Möglichkeit den Plex-Media-Server überhaupt einzurichten. Ich habe mittlerweile mehrfach die PlexApp installiert/deinstalliert sowie die NAS rebootet.

    Meine Schritte:
    1. Plex in AppCentral installieren

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Plex 1.png 
Hits:	9 
Größe:	180.2 KB 
ID:	472
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Plex 2.png 
Hits:	8 
Größe:	161.2 KB 
ID:	473

    2. Plex aus AppCentral starten
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Plex 3.png 
Hits:	8 
Größe:	244.1 KB 
ID:	474

    Firefox
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Plex 4.png 
Hits:	8 
Größe:	185.2 KB 
ID:	475

    Internet Explorer
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Plex 4a.png 
Hits:	7 
Größe:	28.7 KB 
ID:	476

    Die Prüfung mit einem Portscanner ergibt, dass auf 192.168.1.9 der Port nicht offen ist. Hier scheint also schon das Problem zu liegen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Plex 6.png 
Hits:	8 
Größe:	214.6 KB 
ID:	478

    Laut NAS-Portal/Einstellungen/Manuell verbinden/EZ-Router ist app#Plex Media Server Port 32400 TCP,UDP Status ok
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Plex 5.png 
Hits:	9 
Größe:	300.6 KB 
ID:	477

    LG Rabi

  5. #5
    Hallo lieber Rabi,

    das hier ist die Installationsanleitung von Asustor:

    https://www.asustor.com/de/online/Co...opic?topic=235

    Kann es sein, dass Deine Firewall auf dem Rechner von dem Du aus versuchst auf den Plex zuzugreifen an ist?

    Client Firewall:
    https://support.plex.tv/articles/201...h-my-firewall/

    Soweit ich weiß, muss der Plex übers Netz erreichbar sein (Portforwarding), da Du ihn nur mit einem angemeldeten Konto einrichten kannst. Das ist mein letzter Stand.

    Was passiert, wenn Du im ASUSTOR Portal die Plex App anklickst? Kommt dann sofort der Fehler, dass die Seite nicht erreichbar ist?
    Schon mal die Portfreigabe auf dem Router eingerichtet?

    Was passiert, wenn Du Plex über diesen Link versuchst aufzurufen? https://app.plex.tv/

    Laut diversen Foren, muss Dein Router auf IPv4 konfiguriert sein, mit reinem IPv6 tut Plex wohl nicht.
    Portforwarding muss für Plex auf dem Router eingerichtet sein!

    Hierzu habe ich auch Artikel im Netz gefunden:

    https://community.upc.ch/d/2315-port...ex-mediaserver

    https://geekmarkt.com/what-port-does...ver-use-stream

    Installationsvideo:
    https://youtu.be/x_PtZvLKCPE

    Plex Troubleshooting:
    https://support.plex.tv/articles/200...remote-access/

    Ich hoffe hier ist etwas dabei, was Dir bei der Fehlersuche hilft :-)
    Ganz lieben Gruß
    Eure Catamenia

    Sapienti sat est

  6. #6
    P.S. Heute kam ein neues Plex Update für ASUSTOR rein
    Ganz lieben Gruß
    Eure Catamenia

    Sapienti sat est

  7. #7
    Hallo liebe Catamenia,

    nochmals vielen Dank, dass du die über mein Problem den Kopf zerbrichst. Leider komme ich aber nicht weiter.

    Alle Hinweise NAT und Portforwarding betreffend kenne ich schon und habe ich entsprechend umgesetzt da ich ja (siehe 1. Post) noch einen PlexMediaServer auf einem Raspberry laufen, der einwandfrei funktioniert. Dieser holt sich die Daten übrigens per eingebundenem Netzlaufwerk auch von der ASUSTOR. Meine Idee war jetzt, dass ich zukünftig auf den Raspberry verzichten kann, da die ASUSTOR je quasi PMS-onboard hat.


    Catamenia:"Was passiert, wenn Du im ASUSTOR Portal die Plex App anklickst? Kommt dann sofort der Fehler, dass die Seite nicht erreichbar ist?"
    Genau hier kommt die Fehlermeldung. Ich habe also keine Chance den PMS überhaupt zu konfigurieren. Aus meiner Sicht ist schlicht auf der ASUSTOR der Port 32400 nicht freigeschaltet. Jetzt ist die Frage kann man das mit irgendeinem Workaround manuell machen?

    LG Rabi

  8. #8
    Hallo lieber Rabi.

    Du kannst die Portfreigabe manuell anlegen und testen, ob das funktioniert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	25-07-_2021_19-12-45.jpg 
Hits:	9 
Größe:	81.9 KB 
ID:	479
    Ganz lieben Gruß
    Eure Catamenia

    Sapienti sat est

  9. #9
    P.S. Es gab heute schon wieder ein Update für Plex!!!
    Ganz lieben Gruß
    Eure Catamenia

    Sapienti sat est

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •