Aiphoto 3 mit mehreren androids backup und teilen der bilder

nasuser333

New member
17 Dez. 2023
6
0
1
Hallo,

Ich hab mir mal eine NAS gekauft um verschiedene Dinge u.a. Backups verschiedener Geräte darauf zu sichern und Medien von Android mehrer Nutzer (Familie) zu sichern und zu teilen.

Leider klappt das noch nicht so wie das alltagstauglich wäre. Leider komme ich da als Einsteiger schnell an die Grenzen und hoffe hier auf Tipps erfahrener Nutzer. Das Problem haben ja best. Viele...
Wir haben mehrere Nutzeracxounts und jeweils aiphoto 3 installiert mit automatischem Bilder upload. Der upload klappt soweit jeweils.

Nun möchte ich alle hochgeladen Bilder für alle freigeben um sie zumindest mal sehen zu können.
Die Bilder werden alle in nas\home\myphoto abgelegt. Jeder sieht aber nur seine.

Den home Ordner kann man scheinbar nicht für alle freigeben.
Wie kann ich alle Bilder für ale freigeben ohne irgendwelche links zu versenden?

Muss ich regelmäßig alle Bilder jedes Nutzer in einen freigabeordner umziehen?
Geht das irgendwie einfacher? Gibt's da viell. Schon eine vorgefertigte Lösung, die das automatisch kopiert/verschiebt?
Wie macht ihr das?
Welches Tool/ app eignet sich um das schnell und übersichtlich für alle Nutzer als admin einzurichten/umherzukopieren?

Danke euch!
 

nasuser333

New member
17 Dez. 2023
6
0
1
Ala Ergänzung: Denkbar wäre ja auch nur ein Account zumindest was suw Freigabe vielleicht vereinfacht. Allerdings gibt es dann viell. Probleme im Falle gleichbenanter Fotos ..
 

Catamenia

Member
12 März 2017
369
11
18
Esslingen
Hallo lieber nasuser,

ich habe das wie folgt bei mir gelöst:

Auf dem NAS als Admin die App Photo Gallery 3 öffnen.
Danach oben rechts auf Administrator und Einstellungen gehen.
Bei Quelle den Button Bearbeiten auswählen.
In meinem Beispiel habe ich den Ordner PhotoGallery als zusätzliche Quelle ausgewählt.

Screenshot 2023-12-18 084902.png

Dieser Ordner muss für alle Benutzer, die Fotos hochladen dürfen, freigeben werden -> Zu finden unter Zugangssteuerung auf dem NAS.

Screenshot 2023-12-18 085821.png

Danach kann man auf der HandyApp unter Ordner den neuen Ordner auswählen und oben rechts über die drei Punkte kann man dann vom Handy aus Bilder in den neuen Ordner hochladen. Wenn man jedoch den direkten Upload über die Startseite Foto in der HandyApp auswählt, landen die Fotos trotzdem im Home-Verzeichnis. Daher gibt es nur den Weg, den Upload über Ordner in der App, wie beschrieben ;)
 

nasuser333

New member
17 Dez. 2023
6
0
1
Ok, danke. Mir war nicht mehr bewusst, dass das der eine Upload die Sicherung ist. Mit dem zusätzlichen Upload lade ich die Bilder nochmal hoch. Das braucht zwar etwas mehr Platz, kann die alten Bilder allerdings irgendwann vom Telefon nehmen und damit ist dann auch die Sicherung weg. Gibt's für diese manuellen Upload eine Art Synchro Möglichkeit die automatisch abläuft?
 

Catamenia

Member
12 März 2017
369
11
18
Esslingen
Hallo nasuser333,
Du kannst in der App unter Sicherung ein Backup einrichten.
Das habe ich noch nicht ausprobiert, aber kannst Du ja mal testen und berichten.
Zu finden in der App unter dem Punkt Aufträge:

WhatsApp Bild 2024-01-06 um 10.09.01_5ca1d782.jpg
 

nasuser333

New member
17 Dez. 2023
6
0
1
Hallo vielen Dank
das scheint zielführend und ich bin mit dem ersten Smartphone soweit mit dem raufkopieren / syncen soweit durch.

Nun ergibt sich ein weiteres Problem:
Bei einem A52S sind 16000 Dateien mp4/jpg upzuloaden. Problem ist das schon beim ersten Video ständig die Verbindung abbricht und der gar nicht voran kommt.
Um der Sache auf den Grund zu gehen, habe ich hier und da herumgesucht.

Festgestellt habe ich, dass die nas im heimnetz via ping per ip nicht erreichbar ist, aber über den cloudID.asustor.com
das a52s manchmal beim einloffen einen Fehler bringt aber trotzdem sieht man dann unter online nutzer dass irgendwie eine Verbindung hergestelllt wurde. Fazit ist dass mehrfach der nutzer mit dem a52s online ist - klingt komisch.
Trotzdem wird irgendwie ein FEhler bzgl. Ver bindung gebracht oder sie reist irgendwann ab.

Hat irgendjemand eine IDee?
 

Catamenia

Member
12 März 2017
369
11
18
Esslingen
Hallo lieber nasuser333,
versuchst Du über das interne Netz zu Hause hochzuladen (WLAN) oder von extern (Mobilfunk)?
Wenn Du im heimischen Netz bist, empfehle ich Dir von Deiner Smartphone App Dich mit der internen IP deines NAS zu verbinden und von extern mit der CloudID Deines NAS Servers.
 

nasuser333

New member
17 Dez. 2023
6
0
1
Hallo lieber nasuser333,
versuchst Du über das interne Netz zu Hause hochzuladen (WLAN) oder von extern (Mobilfunk)?
Wenn Du im heimischen Netz bist, empfehle ich Dir von Deiner Smartphone App Dich mit der internen IP deines NAS zu verbinden und von extern mit der CloudID Deines NAS Servers.
Hallo @Catamenia

danke schonmal. Hauptsächlich über wlan also intern. Mit der IP hat das auch nicht besser funktioniert. Ich verstehe halt nicht warum so oft die Verbindung abreist und der wieder eine neue aufmacht. Vielleicht muss ich den manuellen weg über sd karte gehen zumindest für die 20k files.

Vielleicht hilft es ja auch mal so ein Paket irgendwie nachzuverfolgen..wie auch immer man das anstellt.
 

Catamenia

Member
12 März 2017
369
11
18
Esslingen
Hallo lieber nasuser333,
wenn Pakete verloren gehen, kann das unter Umständen auch mit Deinem WLAN zu Hause zusammen hängen.
Wenn Du viele und große Dateien hast, würde ich das generell über das LAN daheim oder über USB direkt übertragen.
 

nasuser333

New member
17 Dez. 2023
6
0
1
Hallo catamenia,

Ich habe das Problem gefunden und leider ist es zu einfach:

An den Energiesparmodus und das die App im Hintergrund aktiv sein darf, daran habe ich leider nicht mehr gedacht. Das Gerät habe ich auch Priorisierung, das scheint auch nochmal zu helfen.

Nun geht es voran.. Danke dir!