Problem mit EZ-Router

totti

New member
21 Feb. 2017
114
0
0
Ich hatte mir als Vodafone Kunde extra eine freie gekauft aber im nachhinein muss ich sagen, hätte ich mir auch sparen können. Ich hatte auch auf bessere Updates gehofft und das DVB-C streaming der freien nutze ich nicht wirklich. Und Updates sind nicht wirklich häufiger, die ganzen neueren Versionen gehen an der 6490 Cable vorbei.
Mal ganz davon abgesehen, das man bei VF trotzdem die 5€ extra zahlen muss (home Option) wenn man die 2. Telefonleitung behalten möchte, bringt die freie für mich keine Vorteile. Im Gegenteil, ich hatte einmal Probleme und VF hat mich eiskalt abgebügelt weil ich nicht die VF eigene Box nutze. Ich solle mich an AVM wenden oder wieder die VF Fritz anschließen.
 

rednag

New member
24 Aug. 2017
35
0
0
@totti,

Da magst Du zum Teil schon Recht haben, aber warum nicht gleich vernünftig?
Wenn man es mit dem EZ zum laufen bekommt, siegt die Bequemlichkeit und man lasst es meist so.
Mailserver Port 25, 993 und 578. IMAPs. Für Next,- ownCloud Port 443 über ein Zertifikat von Lets Encrypt.
Aber es kommt natürlich immer auf den persönlichen Anwendungsfall an.

Andere Frage: Weiß jemand ob Asustor ADM 3.0 schon Reverse Proxy integriert hat?

PS: Meine erste Asustor NAS soll am Montag bei mir eintreffen.
 

totti

New member
21 Feb. 2017
114
0
0
Leider wahr ;) und auch jetzt überwiegt immer noch die Bequemlichkeit.
Ich hatte neben 2 Qnap zwischendurch auch mal ein "Selbstbau NAS" auf Windows Server 2011 und später 2012 aber auf Dauer war mir das ehrlich gesagt zu aufwändig. Lokal kam ich ja noch ganz gut klar aber Zugriff von außerhalb war mir dann doch zu kompliziert.
Mit der 6204T bin ich bisher sehr zufrieden, es funktioniert im Grunde alles was ich brauche und das noch ohne große Netzwerkkenntnisse. Selbst das Update gestern auf die 3.0 Final verlief ohne Probleme (hab lange überlegt, ob ich es machen soll).
Ich hab noch eine Qnap 453mini hier ungenutzt stehen, die wurde von dem Asustor abgelöst weil ich gerade das recht zuverlässige Standby der 6204 gut finde. Qnap hat sowas ja leider gar nicht und deren App Politik hat mir zum Schluß auch gestunken.
 

rednag

New member
24 Aug. 2017
35
0
0
Ich habe auch lange zwischen QNAP und Asustor abgewägt. Heute ist meine 6202T angekommen. HDD eingebaut, eingeschaltet und läuft. Bin dann unterwegs gewesen, und als ich wiederkam, hat die NAS tief und fest geschlafen. Trotz Häkchen bei WOL war das nicht mehr aufzuwecken. Auch die Software von Asustor konnte die NAS nicht mehr im Netz finden. Manuell eingeschaltet und mal morgen nochmal intensiver nachsehen. Ich finde den Lüfter im Modus "Auto" bisher ganz angehnem. Ich höre den nicht mal :) Daneben steht die DS415+ die macht mehr Radau. Gut, die macht derzeit auch mehr als die Asustor NAS. Evtl. packt es mich morgen und ich installiere den Mailserver. Oder Nextcloud, oder ownCloud oder Rainloop oder....:) Einziger Kritikpunkt außer dem o. e. WOL stört es mich eine ID anlegen zu müssen um Pakete instalieren zu können. Zumindest solche aus dem "App Central".

Gruß Rednag
 

totti

New member
21 Feb. 2017
114
0
0
Also mit WOL hatte ich bisher nie Probleme, ich mach das über die Android App "BoxtoGo", da muss man in der Fritz Box auch nicht extra den Haken setzen für WOL. Das hatte ich am Anfang und das NAS wachte auch manchmal auf ohne das ich es angestoßen hab. Mit der App funktioniert das bisher fehlerfrei, sowohl intern als auch extern.
Hast du in der Asustor Software auch einmal bei laufendem NAS in den Einstellungen deine MAC MAC Adresse ausgewählt? Sonst geht das nicht. Hab gerade ein neues Update der Software bekommen und danach war das NAS auch wieder raus. Einmal manuell anmachen, in den Einstellungen MAC auswählen und dann gehts wieder.
 

rednag

New member
24 Aug. 2017
35
0
0
So, ich habe das Problem die Tage mal genauer untersucht. Ein Aufwecken des NAS geht nicht mehr wenn der S3-Schlafmodus
aufgerufen wird. Ab da hilft nur der Taster vorne zum Einschalten. WOL ist hier nicht mehr möglich.
Ist das so gewollt?
 

DennisB88

New member
11 Feb. 2014
229
0
0
Wol muss selbst im ausgeschalteten Zustand gehen und erst recht im s3 Mode. Sicher dass der wol command auch am nas ankommt?
 

totti

New member
21 Feb. 2017
114
0
0
@rednag, wie weckst bzw. versuchst du überhaupt zu wecken?
Wie Dennis bereits schrieb, WOL geht wunderbar aus S3 als auch Ausgeschaltet
 

rednag

New member
24 Aug. 2017
35
0
0
Danke für Eure Rückmeldungen. In der Fritz!Box ist das aufwecken für dieses Gerät erlaubt.
Ich versuche den internen Aufruf der IP als auch die App AIMaster. Genauen Begriff weiß ich grad nicht auswendig.
Die NAS schläft weiterhin tief und fest. Nur durch drücken des Tasters vorne an der Front lässt die NAS wieder aufwecken.
Ist etwas ärgerlich, weil es ein wenig verbaut ist, und ich da jedesmal paar Sachen verrücken muß.
Auch S3 komplett zu deaktivieren ist keine Option.

Gruß Rednag
 

totti

New member
21 Feb. 2017
114
0
0
Ich weiß, event. ne dumme Frage aber WOL hast du auch bei dem NAS eingeschaltet? Und hast du mal versucht, im AIMaster deine CloudID statt der IP einzutragen?
 

rednag

New member
24 Aug. 2017
35
0
0
Natürlich wurde WOL in ADM aktiviert. :eek:
Ich will keine CloudID was immer das auch ist.
Von extern gehe ich mit VPN ins heimische LAN.
Aber in der App geht es auch nicht im internen LAN.
 

totti

New member
21 Feb. 2017
114
0
0
Wenn es immer so "natürlich" wäre, würde ich nicht fragen. Das habe ich schon so oft erlebt, das "natürlich" ;) Und ja, auch ich habe schon "natürlich" gesagt und lag dann doch daneben :) Aber OK, ist das geklärt.
Hattest du nicht eine Seite vorher geschrieben, du hättest aber eine CloudID, alleine schon wegen dem Appcenter?:
>Einziger Kritikpunkt außer dem o. e. WOL stört es mich eine ID anlegen zu müssen um Pakete instalieren zu können. Zumindest solche aus dem "App Central".

Sind beide LAN Ports bei dir angeschlossen?
Ich habs gerade nochmal bei mir mit dem AiMaster und IP statt Cloud ID probiert, klappt einwandfrei, sowohl aus S3 als auch wenn kompl. Aus.
 

rednag

New member
24 Aug. 2017
35
0
0
Unbenannt.PNG

So sieht das derzeit bei mir aus. Blöde Anfängerfrage: Die AsustorID ist meine eMail-Adresse oder?
 

totti

New member
21 Feb. 2017
114
0
0
Jein, du musst dich dazu bei Asustor registrieren und meldest dich dann mit deiner Email Adresse an und vergibst einen frei gewählten CloudID Namen
 

Anhänge

  • Download.png
    Download.png
    66,1 KB · Aufrufe: 33

totti

New member
21 Feb. 2017
114
0
0
Irgendwie spinnt dies EZ jetzt leider bei mir, bekomme laufend Push Mails aufs Handy, das sich EZ verbindet um gleich wieder zu disconnecten und das geht dann so im Minutentakt. Keine Ahnung wieso, event. Asustor Serverprobleme?! Und dies ganze An-und Abmelden scheint auch den S3 zu stören, denn bisher geht er auch nicht mehr in den Standby.
Habs jetzt erstmal wieder ausgeschaltet.
 

rednag

New member
24 Aug. 2017
35
0
0
Danke für die zahlreichen Tipps.
Meine AS hat nun den Heimweg wieder angetreten. Tolle Hardware, schnell und stabil. Leider konnte ich ein paar spezifische Einsatzzwecke nicht wie gewünscht (oder nur mit viel Aufwand) abbilden. Unter anderem war es leider nicht möglich Zertifikate an bestimmte vHosts zu binden. Da gibt es nur eben Standard und dieses gilt dann für alles. Anderes Problem: Ich habe es nicht geschafft dem Webserver einen gemeinsamen Ordner freizugeben. Das wäre für Nextcloud notwendig gewesen. Ich habe die Config für PHP-Openbase_Dir nicht gefunden. ADM braucht noch eine Weile habe ich den Eindruck. Ich werde jetzt mal die nächsten Monate mal abwarten und dann erneut mit der Suche beschäftigen. Das sollte man jetzt keinesfalls mißverstehen, aber meine Szenarien an ein NAS sind etwas höher angesiedelt.
 

Dev86

New member
15 Dez. 2017
7
0
0
Hallo Leute,

hab ein ähnliches Problem. Bin vor kurzem von Congstar zu Kabel Deutschland gewechselt. Mit meiner guten alten Fritzbox ging EZ-Router wunderbar. Mit der neuen von Vodafone/Kabel Deutschland bekomm ich Fehler die ich nicht verstehe.

Jedes mal wenn ich unter EZ-Router auf aktivieren klicke passiert folgendes:
1.png

Wenn ich die Das Menü neu lade steht dann folgendes da.
2.png

Wenn ich auf das Info Zeichen klicke zeigt er mir die aktuellen Daten an. Sehen für mich alle korrekt aus.
3.png

4.png

Die Netzwerkeinstellungen der NAS hab ich auch an die neue Box angepasst.
5.png

6.png

Den Filter habe ich bei mir auch mal deaktiviert. Hat aber leider nichts genutzt.
7.png

Mich irritiert die Meldung der NAS extrem. Es gibt keine multiplen Router im Netz. Meine alte Fritz hängt nicht mehr am Netz.
Mir gehen so langsam die Ideen aus.
Hat hier vielleicht noch jemand eine?

Beste Grüße
Dev
 

pewi

New member
2 Sep. 2014
92
0
0
Ich hatte diese Fehlermeldung mit mehreren Routern auch mal.
Ich meine, da hätte sich - wie von Geisterhand - eine IP verstellt, die ich anschließend (ich glaube unter Netzwerk) wieder korrigieren musste.
Hab´s aber vielleicht nicht mehr richtig im Kopf. Bei Bedarf kannst Du Dich bei mir melden, dann würde ich zuhause mal nachsehen, ob ich´s noch nachvollziehen kann.